Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Teaser_mobil_Megamax_Winter

Immunschutz - Was Sie selbst tun können

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken – der Herbst steht vor der Tür. Und damit unweigerlich die Frage: Wie kann ich mein Immunsystem stärken?

Früher waren sie einfach nur lästig. Doch seit Beginn der Corona-Pandemie können uns Husten, Schnupfen und Halsschmerzen richtig Angst machen: Ist es wirklich nur eine banale Erkältung oder womöglich Covid-19? Da hilft nur eins: Vorbeugen und die körpereigene Abwehr stärken! Lassen Sie sich in Ihrer Apotheke beraten!

Ernährung

Fünf am Tag: Wer drei Portionen Gemüse und zwei Portionen nicht zu süßes Obst isst, versorgt den Körper mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Sie alle sind wichtig für eine intakte Immunabwehr.

Hülsenfrüchte: Linsen, Bohnen und Erbsen enthalten wertvolle Nährstoffe und gesunde Kohlenhydrate. Sie machen lange satt, halten die Verdauung gesund und sind wegen ihres hohen Eiweißgehalts ideal für Veganer und Vegetarier.

Gesunder Knabberspaß: Nüsse und Samen stecken voll wertvoller Nährstoffe wie Zink, Selen, Kupfer und fettlösliche Vitamine. Außerdem sind sie reich an Ballaststoffen, mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien, die das Immunsystem stärken. Ebenfalls empfehlenswert: pflanzliche Öle aus Oliven oder Leinsamen.

Genussmittel: Tabakrauch trocknet die Schleimhäute aus, fördert Entzündungsprozesse und beeinträchtigt die Reinigung unserer Atemwege. Auch Alkohol dämpft das Immunsystem. Gönnen Sie sich statt dem üblichen Schlummertrunk deshalb besser eine entspannende Tasse Tee.

Bewegung

Regelmäßige Bewegung stärkt das Immunsystem. Am besten funktioniert das an der frischen Luft, denn die härtet ab und befeuchtet die Schleimhäute. Weiterer Vorteil von Outdoor-Aktivitäten: Unter dem Einfluss von Sonnenlicht produziert die Haut Vitamin D, das für eine starke Abwehr unentbehrlich ist. Gehen Sie deshalb jeden Tag mindestens eine halbe Stunde an die frische Luft – egal ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Entschleunigung

Stress ist uns in dieser schnelllebigen Zeit zu einem treuen Begleiter geworden. Hält die innere Anspannung über eine längere Zeit an oder wird sie gar zum Dauerzustand, zirkuliert ständig vermehrt Cortisol im Blut. Dieses Stresshormon beeinträchtigt unter anderem die normale Funktion des Immunsystems. Planen Sie deshalb jeden Abend eine kleine Auszeit ein – für einen Abendspaziergang, ein gutes Buch, ein Entspannungsbad oder eine Tasse Beruhigungstee.

Auch Entspannungstechniken wie Meditation oder Yoga stärken das Immunsystem. Gut zu wissen: Eine höhere Infektanfälligkeit ist oft die Folge von zu wenig Schlaf. Doch auch dagegen lässt sich etwas tun. 

Immunstimulanzien

Wer dazu neigt, jeden Infekt mitzunehmen, an einer chronischen Erkrankung leidet oder Medikamente einnimmt, die das Immunsystem unterdrücken, profitiert in der Erkältungszeit zusätzlich von einer Aufbaukur für das Immunsystem. In Ihrer Apotheke bekommen Sie viele rezeptfreie Präparate zur Stärkung der körpereigenen Abwehr – Beratung inklusive! Von Vitamin A bis Zink enthalten sie sämtliche für das Immunsystem wichtigen Vitamine und Mineralstoffe, manche auch gesundheitsfördernde Milchsäure- und Bifidobakterien, welche die Darmflora unterstützen.

Wer zu immer wiederkehrenden Harnwegs- oder Atemwegsinfekten neigt, ist mit pflanzlichen Präparaten mit Sonnenhut, Kapland-Pelargonie, Lebensbaum oder Wasserdost gut beraten. Oft lohnt auch ein Versuch mit homöopathischen Mitteln.

Bildquelle: GettyImages evgenyatamanenko

Notdienst-Apotheke finden
Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ¹ AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

6 Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

7 Dieser Artikel steht in unserem Onlineshop für eine Bestellung nicht zur Verfügung. Sie können gerne mit uns direkt Kontakt aufnehmen, damit wir eine passende Lösung für Sie finden können.

×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

kopiert
Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie bequem zwischen Abholung und Botendienst
Lieferung per Bote
Abholung in Apotheke
hat geöffnet
heute Notdienst
gesund leben Apotheken
Öffnet um 08:00

Ihre Apotheke in Leverkusen

Dorf Apotheke Lützenkirchener Str. 391a
51381 Leverkusen

Telefon 02171/765474

Lieferung per Botendienst
Sicher einkaufen & bezahlen
Qualität aus der Apotheke vor Ort

Unsere Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 13:00
14:30 - 18:30
Dienstag 08:00 - 13:00
14:30 - 18:30
Mittwoch 08:00 - 13:00
14:30 - 18:30
Donnerstag 08:00 - 13:00
14:30 - 18:30
Freitag 08:00 - 13:00
14:30 - 18:30
Samstag 08:00 - 13:00
Sonntag geschlossen

So finden Sie uns

Hier binden wir je Apotheke einen Contentteil ein. Auf dieser Seite, die per Offcanvas ausgegeben wird, können Apotheken ihren individuellen Text eingeben, um den Kunden zu erkläören, wie man sie am besten findet.

Generell können hier auch Bilder platziert werden, um die ein oder andere Visualisierung anzubieten.

Die Regel:
Wenn eine Apotheke einen Text hinterlegt soll der Link dazu ausgegeben werden. Wenn kein Text hinterlegt wurde entsprechend nicht.

Unsere Schwerpunkte

Über unsere Apotheke

Unsere Notdienst-Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

Über unsere Apotheke
Notdienst-Apotheke finden
Website als App

Jetzt Website zum Home-Bildschirm hinzufügen.

Direktzugriff auf Ihre Apotheke
1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Webseite in Safari auf

2
Teilen-Icon antippen

Anschließend herunterscrollen und „Zum Home-Bildschirm“ wählen

3
„Zum Home-Bildschirm“ antippen

Wählen Sie „Zum Home-Bildschirm hinzufügen “ aus und bestätigen Sie

Direktzugriff auf Ihre Apotheke

Wählen Sie zu erst den von Ihnen genutzten Browser aus, um die passende Anleitung zu sehen

1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Website in Chrome auf

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte oben rechts, um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie

1
Gewünschte Seite aufrufen

Gewünschte Seite aufrufen

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte unten rechts um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie zweimal